Konzept

Was ist HypnoBirthing 2.0

HypnoBirthing 2.0 ist ein Konzept zur Geburtsvorbereitung. Das Ziel ist, dich in deinem natürlichen Potential zu stärken – dem Potential eine natürliche, selbstbestimmte und friedliche Geburt erfahren zu können.

Die zentralen Säulen in HB 2.0 sind Achtsamkeit, Tiefenentspannung, Selbsthypnose, Visualisierungen und spezielle Atemtechniken.

Die Techniken helfen Dir, einen guten Kontakt zu deinem Baby aufzubauen und tiefes Vertrauen in deinen Körper zu entwickeln.

Alle Werkzeuge die wir gemeinsam im Kurs erarbeiten, kannst du mit deinem Partner zu Hause vertiefen. So findet ihr schnell heraus, welche Übungen und Techniken für euch passen und somit in der Geburtsvorbereitung und später im Geburtsprozess hilfreich sein können.

Alle vermittelten Inhalte sind wissenschaftlich belegt. Sie sind alltagstauglich und auch außerhalb von Schwangerschaft und Geburt anwendbar. Daher auch eine Bereicherung für deinen Geburtsbegleiter.

Was ist der Unterschied zu einem herkömmlichen Geburtsvorbereitungskurs?

In einem herkömmlichen Geburtsvorbereitungskurs geht es hauptsächlich um die körperlichen Prozesse während einer Schwangerschaft und der Geburt. Außerdem werden ausführlich über alle möglichen Komplikationen, die daraus folgenden Maßnahmen und natürlich über die Schmerzen gesprochen.

Da ich aber schon in der Fahrschule gelernt habe, mich NICHT auf die Bäume, gegen die ich im schlimmsten Fall fahren könnte, zu konzentrieren, sondern auf die Straße, lege ich großen Wert darauf, dass wir uns hauptsächlich mit schönen Geburtserfahrungen und Geburtsvideos beschäftigen, denn Dein Baby hört mit.

Im HypnoBirthing Kurs schauen wir uns genau an, welche Auswirkungen Sprache und Gedanken auf unseren Körper haben. Selbstverständlich werden wir uns auch in einem gesunden Maße, mit eventuellen Komplikationen und Interventionen während der Geburt beschäftigen und wie du mit jeder Wendung der Geburt gut umgehen kannst. Denn meistens haben Frauen und ihre Begleiter kein Wissensproblem über Schwangerschaft und Geburt, alles ist mannigfaltig verfügbar und erreichbar (Schwangerschaftsapps, Social Media, Literatur, Websites etc.). Wir denken oft, dass wir mehr Kontrolle über die Geburt haben, je mehr wir darüber wissen. Doch die Illusion kippt oft im Kreißsaal.

Was wir oft nicht können, ist die Selbstregulation der aufkommenden Emotionen, wie z.B. Ängste. Ängste und Sorgen bringen uns immer in Anspannung.

In meinem Kurs zeige ich dir Werkzeuge, mit denen es dir besser gelingt, mit diesen Emotionen umzugehen und entspannt und voller Vertrauen in die Geburt zu gehen.

Was ist HypnoBirthing 2.0 nicht?

HypnoBirthing ist keine Garantie für ein ganz bestimmtes Geburtserlebnis. HypnoBirthing ist kein Ziel, sondern ein Weg und eine Methode, um dir deine Traumgeburt zu ermöglichen.

HypnoBirthing 2.0 ist kein esoterischer Hokuspokus, keine Therapie und kein Ersatz für eine Hebamme.